Zeiten

Wer angesichts der von “dunklen Zeiten” spricht, möge

Wer angesichts der von “dunklen Zeiten” spricht, möge doch noch mal Filme wie “Komm und sieh”, “Shoah” oder “Night will fall” ansehen.
Vor allem bei Neoliberalen muss dringend die verwahrloste Wohlstandsperspektive korrigiert werden.