Täter

3000 Menschen kommen zusammen um denen zu gedenken

3000 Menschen kommen zusammen um denen zu gedenken die am 19.02.2020 getötet wurden. Es ging darum Trauer, Mitgefühl und Solidarität Raum zu geben. Wieder war es ein Rechtsterrorist der zur Waffe griff und Menschen tötete.
Wir sollen uns an die Opfer erinnern & nicht an die TäterTäter